Die Erzwaschanlage Weickartshain in Seenbrücke (Erbaut 1908). Sie ist die größte und leistungsstärkste Aufbereitungsanlage im Vogelsberg. Von links naht ein Erzzug, während im Bahnhof ein Personenzug steht

 

 

 

Ausblick

Grubenbahn in der Grube Weickartshain

 

Der hier vorgestellte ERZWeg süd soll ein Anfang sein. Es ist geplant, in den nächsten Jahren zwei weitere Rundwanderwege zu projektieren, die als mittlere und nördliche Route die Erzabbaugebiete um Ilsdorf, Flensungen, Merlau, Nieder-Ohmen bis hin nach Atzenhain in gleicher Weise dokumentieren. Denkbar ist langfristig auch die Einbeziehung des Laubacher Raumes, Kontakte sind bereits geknüpft.

Auch ist daran gedacht, das Gesamtvorhaben und seine Intention, mit historischen Bild- und Textdokumenten versehen, in einer Broschüre zu veröffentlichen. Dies erfordert Zeit, Geduld und Unterstützung bei Sammlung, Aufbereitung, Organisation und Realisation.

 

Wenn Sie über Fotografien oder Berichte aus der Zeit des Bergbaus verfügen, die Sie mit einbringen möchten, oder wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, dann wenden Sie sich bitte an:

 

Eisenerzwäsche Seenbrücke

Kulturring Weickartshain e.V.

www.weickartshain.com/kulturring.htm


kunst_turm_mücke

www.kunstturmmuecke.de

 

 

 

 

Ackerbauer und Bergmann auf braunem Hintergrund - Der Wegweiser des ERZWEG - Süd

Ackerbauer und Bergmann auf blauem Hintergrund - Der Wegweiser des ERZWEG - Mitte

Ackerbauer und Bergmann auf grünem Hintergrund - Der Wegweiser des ERZWEG - Nord

 

 

 

 

 

 

Kontakt: Kulturring Weickartshain e.V., email: info@weickartshain.com     und     kunst_turm_mücke e.V., email: kunstturmmuecke@gmx.de          Stadt GrünbergStadt Laubach

Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringenovag AGStiftung der Sparkasse GrünbergBender - The Power in Electrical SafetyStiftung der Sparkasse Laubach-Hungen

Volksbank Mittelhessen eGLandmetzgerei + Partyservice H.G. Kielbassa in 35305 Grünberg-LardenbachEDEKA neukauf - U. Horst - Grünberg