ERZWEG

Bilder der Südroute des Erzwanderweg in Oberhessen


Startseite :: Anmelden
Albenliste :: Neueste Uploads :: Neueste Kommentare :: Am meisten angesehen :: Am besten bewertet :: Meine Favoriten :: Suche

Galerie > ERZWEG - Mitte

Ilsdorf und Groß-Eichen


Erzwaesche_Luse_1914.jpg

Reihenfolge der Bilder: Topografische Karte von 1912 - Wegeskizze - Erkundungsgänge - Gastwirtschaft Stühler - Zeilersch Haus - Grube Ilsdorf - Verfüllung der Grube - Wasserlöcher - Wadenhäuser Mühle - Schlammteich - Erzwäsche Luse - Heinrichstollen - Grube Luse - Lauberg - Stollenbruch 2015 - Grube Dorothea-Elisabeth - Grube Gehalt - Standort der Winkelstation

56 Dateien, letzte Aktualisierung am 08. Dezember 2020
Album 1191 mal aufgerufen

Flensungen und Merlau


Seilbahn_Merlau.jpg

Reihenfolge der Bilder: Topografische Karte - Bahnhof Mücke - Gaststätte "Alte Mücke" - Winkelstation - Grube Mücke - Grube Emil - Grube Sophie - Grube Antonie - Flensungen - Erzaufbereitungsanlage Mücke - Grube Ludwigssegen - Grube Otto - Merlau - Seilbahn - Grube Eisen - Verwaltungsgebäude - Festumzug 1954 - Tage des Geotops in Merlau und Gedern

101 Dateien, letzte Aktualisierung am 05. März 2021
Album 1158 mal aufgerufen

2 Alben auf 1 Seite(n)

Zufallsbilder - ERZWEG - Mitte
Luse_und_Teich_011.jpg
Frischwasserteich der Erzaufbereitungsanlage Luse bei der Wadenhäuser Mühle677 x angesehenDer Schlussstein des Heinrichstollen wird von oben sichtbar. In dem Stollen waren Rohre verlegt, durch die der Schlamm, der bei der Erzwäsche anfiel, in die ausgeerzte Grube Luse bei Groß-Eichen gepumpt wurde.
Erzweg_Mitte_031.jpg
Umgeleiteter Ilsbach625 x angesehenBei der Anlage des Schlammteiches wurde der Ilsbach nördlich umgeleitet. Dieser Bereich ist heute von Wasserläufen und Quellen durchzogen und für Wanderer unzugänglich. Das Gelände ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen (Foto: Karl Heinz Hartmann).
1950_Muecke2C_Waesche.jpg
Erzwäsche Mücke um 1950780 x angesehenIn der Bildmitte befindet sich auf einem stehen gebliebenen Kegel in der Grube Ludwigssegen eine Seilbahnstütze, deren Fundamente auch heute noch gut erhalten sind.
IMG_1862.JPG
Erzaufbereitungsanlage Mücke373 x angesehenIn den 1960er Jahren wurde die Erzaufbereitungsanlage stillgelegt und die Bahnverladung eingestellt (Foto zur Verfügung gestellt von Tim Decher):
3-Dorothea-Elisabeth_2.JPG
Grube Dorothea-Elisabeth313 x angesehenDie heute dicht mit Brombeergestrüpp bewachsene Fläche der Grube war in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts noch ein nicht begehbarer Schlammteich (Foto: Karl Heinz Hartmann).
Grundwasser.jpg
Grube Otto-Elisabeth72 x angesehenIn Teile der Erzgrube ist Grundwasser eingedrungen (Foto: Archiv Kurt Seim, Flensungen).
Leitungen.jpg
Grube Otto-Elisabeth96 x angesehenSeilbahnkübel und Aufgabestation (Foto: Archiv Kurt Seim, Flensungen).
IMG_2101_28229.JPG
Verbindungsweg zum Erzweg Süd42 x angesehenAn der südwestlichen Ecke der Grube Sophie zweigt der westliche Verbindungsweg zum Erzweg Süd ab.

neueste Dateien - ERZWEG - Mitte
Emil-3_28229.JPG
Rundweg um die ehemalige Erzgrube Emil38 x angesehen05. März 2021
Emil-2_28229.JPG
Grube Emil37 x angesehenAuf der Deichkrone der ehemaligen Erzgrube führt ein schöner Rundweg mit herrlichen Ausblicken.05. März 2021
Postkarte_von_Merlau_28329.JPG
Postkarte von Merlau43 x angesehenDie Karte aus den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts zeigt links unten die Erzaufbereitungsanlage Mücke vom Bahnhof aus gesehen (Privatbesitz Lothar Döhler Weickartshain).05. März 2021
40_28329.jpg
Grube Mücke/Ilsdorf 190541 x angesehenZwischen Flensungen und Ilsdorf, südlich der B 49, befand sich die Tagebaugrube Mücke. Heute zeugen dort noch Schlammteiche und hohe Dämme von ihrer Existenz (Archiv Kunstturm Mücke).05. März 2021
IMG_2093_28229.JPG
Auf dem Weg zwischen den Gruben Antonie und Sophie44 x angesehen24. Februar 2021
IMG_2105_28229.JPG
Stollenweg41 x angesehenDer heutige Stollenweg trennt die Bereiche der beiden Gruben - links im Süden die Grube Sophie und rechts die Grube Antonie.24. Februar 2021
IMG_2101_28229.JPG
Verbindungsweg zum Erzweg Süd42 x angesehenAn der südwestlichen Ecke der Grube Sophie zweigt der westliche Verbindungsweg zum Erzweg Süd ab.24. Februar 2021
IMG_2077_28229.JPG
Schütte der Erzwäsche Mücke26 x angesehenWährend die Verwaltungsgebäude, die Werkstätten und die Wäsche abgerissen wurden, steht der Betonklotz der ehemaligen Verladestation, der Schütte, heute noch.24. Februar 2021