ERZWEG

Bilder der Südroute des Erzwanderweg in Oberhessen


Startseite :: Anmelden
Albenliste :: Neueste Uploads :: Neueste Kommentare :: Am meisten angesehen :: Am besten bewertet :: Meine Favoriten :: Suche

Galerie > ERZWEG - Nord > Erkundungsgänge

am meisten angesehen - Erkundungsgänge
Grube_Hedwig_022~0.jpg
Grube Albert im November 2013470 x angesehenDie "Fischerhütte" (im Februar 2014 abgebrannt) war das Verwaltungsgebäude der Betriebsabteilung Albert.
erzweglogo_nord_100.jpg
Ackerbauer und Bergmann auf grünem Hintergrund - Der Wegweiser des ERZWEG - Nord433 x angesehenDie Einrichtung dieses dritten Wanderweges verzögert sich noch etwas. Die Projektgruppe hat verschiedene Varianten der Wegführung erprobt - leider sind nicht alle genehmigungsfähig.
Grube_Hedwig_020.jpg
Grube Albert im November 2013412 x angesehenGebäudereste unterhalb des früheren Standortes der Erzaufbereitungsanlage Albert.
Erzweg_Nord_Begehung_29-11-2014_005.jpg
Erkundung bei Atzenhain am 29.11.2014409 x angesehenWelche Bedeutung hatten diese Fundamente? Standen sie mit dem Erzbergbau in Verbindung? Ja, es handelt sich um die Fundamente des im Februar 2014 abgebrannten Verwaltungsgebäudes der Betriebsabteilung Albert!
Grube_Hedwig_019.jpg
Grube Albert im November 2013406 x angesehenSeilbahnfundament bei den Frischwasserteichen der Erzaufbereitung Albert.
Erzweg_Nord_Begehung_29-11-2014_001.jpg
Erkundung bei Atzenhain am 29.11.2014405 x angesehenWerner Wißner hat sich mit den örtlichen Situationen vertraut gemacht und erläutert der Gruppe Merkmale und Besonderheiten, die auf den früheren Erzbergbau hinweisen.
Grube_Hedwig_018.jpg
Grube Albert im November 2013403 x angesehenIn der Nähe der ehemaligen Erzaufbereitungsanlage der Betriebsabteilung Albert befinden sich noch einige Fundamentreste der früheren Seilbahnen.
Grube_Hedwig_016.jpg
Grube Hedwig im November 2013402 x angesehen
Erzweg_Nord_Begehung_29-11-2014_003.jpg
Begehung zwischen Atzenhain, Bernsfeld und Nieder-Ohmen397 x angesehenAm 29. November 2014 trafen sich sieben Mitglieder der Projektgruppe Erzweg, um das Grubenfeld Atzenhain sowie die Gruben Hedwig und Albert erneut zu erkunden.
Grube_Hedwig_003.jpg
Grube Hedwig im November 2013396 x angesehenGrubenlöcher gesäumt von Abraumhalden prägen auf weiten Strecken das Waldgebiet.
Grube_Hedwig_015.jpg
Grube Hedwig im November 2013396 x angesehen
Grube_Hedwig_001.jpg
Fundamentreste393 x angesehenDirekt an der Autobahn A5 befinden sich unter Wurzeln versteckt noch Fundamentreste der ehemaligen Verladestation der Erzgrube Hedwig bei Nieder-Ohmen.
21 Dateien auf 2 Seite(n) 1